zeit.jpg

Klimaschutz mit BioHeatPlus

Weltweite CO2 Emissionen 2015:CO2 Länder

Smogwolke über Shanghai

shanghai

 

„Die Welt hält den Atem an und zählt auf uns alle“

(UN-Generalsekretär Ban Ki Moon)

Der CO2 Ausstoß muss reduziert werden um den Klimawandel einzugrenzen. Darüber sind sich inzwischen alle Staaten einig und arbeiten mit Hochdruck an der Senkung der CO2-Emissionen.

In vielen Ländern, insbesondere in den subtropischen Zonen der Erde, wird in den meisten Fällen mit Klimaanlagen geheizt, die für Ihre hohen Stromverbrauch berüchtigt sind. Hier wird enorm viel Energie, die größtenteils mit fossilen Brennstoffen erzeugt wird, buchstäblich fast ungenutzt in die Luft geblasen.

Die Folge sind enorme CO2-Emissionen und Feinstaubbelastung der Luft durch Abgase der Kohlekraftwerke.

 

BioHeatPlus hilft mit!

Effizient Heizen heisst Energie und damit CO2-Emmission sparen.

 

Das Sparpotential:

  Verbrauch / Tag BioHeatPlus Klimaanlage
  Stromverbrauch pro Stunde
  Steinkohleverbrauch im Kraftwerk
  CO2-Emission
 0,33 kW
0,11 kg
198 g CO2
 3,5 kW
1,16 kg
2.100 g CO2
     
  Verbrauch / Jahr (Heizperiode 1440h)  BioHeatPlus  Klimaanlage
  Stromverbrauch pro Jahr
  Steinkohleverbrauch im Kraftwerk
  CO2-Emission
475 kWh
156,80 kg
0,285 t CO2
5.040 kWh
1.663 kg
3,024 t CO2

 Beispiel anhand des typischen Heizverhaltens in gemäßigten Zonen.

 

 

 

Die neue Dimension der Hauswärme

hauswarm

Die 100% Sparlösung

Familie-im-haus

Heizkosten sparen durch Effizienz

kostensenken