sparen.jpg
  Energieeffizienz     96% der eingesetzten Energie werden auch genutzt. Kein anderes Heizsystem erreicht diesen Wert.
  Energieverbrauch pro Stunde     BioHeatPlus ist flexibel und holt sich immer nur so viel Energie, wie er braucht. In einem Haus aus den 90er Jahren, mit damalig üblicher Dämmung, sind das ca. 300 Watt pro Stunde in der Aufheizphase. Ist die Raumhülle erwärmt, sinkt der Verbrauch deutlich.
Bei den modernen Häusern KfW 40 oder 70, liegt der Verbrauch noch erheblich darunter. In ungedämmten Häusern darüber.
  Energiespartaktung    
senkt den Energieverbrauch nach der Aufheizphase deutlich.
  Wirkweise / Raumklima      Durch die Kreuzwellen-Wärmetechnik werden Körper wie durch Sonnenwärme direkt gewärmt - die Raumtemperatur kann deutlich gesenkt werden.
  Wärmepuffer Außenwände      die warmen Wände sorgen für einen wirksamen Puffer gegen die Kälte außen.
  Wärmespeicher      Wände und Gegenstände im Raum speichern die Wärme und geben sie wieder ab - schneller wieder warm nach dem Lüften.
  Nachtabsenkung      kann früher eingestellt werden, da die Umgebungswärme durch die Wärmespeicherung lange erhalten bleibt.
  Zugluft      Die gleichmäßige Wärme  minimiert die Luftströmungen im Raum - keine fußkalten Bereiche mehr, die warme Luft ist nicht nur an der Decke.
  Trockene Wände      Die Aufwärmung sorgt für trockene Bauteile und vermindert so Wärmebrücken und schnelle Abkühlung durch Feuchtigkeit.
  Anschaffung / Montage      unschlagbar günstig! Geringer Anschaffungspreis - Selbstmontage ohne Probleme. Keine teuer verlegten Leitungen, keinen Raum für Brennstoffe, keinen Schornstein
  Wartung / Instandhaltung      Wartungsfrei und ohne Instandhaltungskosten.
Keine Kosten für Schornsteinfeger oder Heizungsprüfung.
Wasserschäden am Heizsystem gehören der Vergangenheit an.

 

 

Die neue Dimension der Hauswärme

hauswarm

Die 100% Sparlösung

Familie-im-haus

Heizkosten sparen durch Effizienz

kostensenken